fbpx
hafenbox Logo

Der Popup Store
direkt am Elbufer

Die Location

Einzigartige Lage nahe der Elphi

Entlang der beliebten Dalmannkai Promenade, dem Verbindungsweg zwischen Elbphilharmonie und dem Cruise Center HafenCity, befinden sich zahlreiche Geschäfte, Cafes und Restaurants. Auf Höhe des Vasco-Da-Gama-Platzes findest du die Hafenbox, einen Popup Store für lokale Künstler und Unternehmer, direkt am Elbufer.

Du erreichst die Hafenbox am einfachsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad, denn Parkplätze in unmittelbarer Nähe sind begrenzt und sehr begehrt. Die Buslinien 111 und 602 bringen dich bis auf 250 Meter an die Hafenbox heran. Hierfür fährst du bis zur Haltestelle Marco-Polo-Terrassen. Einen schönen Spaziergang entlang vom Elbufer, mit Blick auf die Elbphilharmonie, ermöglichen dir die Stationen Überseequartier (U4) oder Baumwall (U3).  Hierbei entspricht der Fußweg rund 400 bzw. 900 Meter.

Ausgefallenerer Anreise-Möglichkeiten sind die Fähre 72 oder das Stadtrad. Mit der Fähre schipperst du bis zur Haltestelle Elbphilharmonie und gehst von dort etwa 400 Meter zu Fuß. Eine Stadtrad-Station befindet sich lediglich 100 Meter entfernt und ist somit die Anreise-Möglichkeit mit der kürzesten Laufdistanz.    

Auswahl verschiedener Hafenbox-Bilder

Das Konzept

Jede Woche etwas Neues entdecken

Mit regelmäßiger Abwechslung bringt die Hafenbox Kunst, Kultur und lokales Unternehmertum in die HafenCity. Der Popup Store, als Reaktion auf das große Ladensterben, ermöglicht einer Vielzahl lokaler Künstler und Gewerbetreibender eine vorübergehende Präsenz in einer einzigartigen Location.

Ehemalige Aussteller

Wer die letzten Jahre bei uns war

Bereits in den vergangenen Jahren haben zahlreiche Modelabels mit selbst entworfener Kleidung und Accessoires, wie Taschen oder Schmuck auf sich aufmerksam machen. Ebenso fanden viele Künstler den Weg in die Hafenbox, um ihre Malerei, Fotografien oder selbst entworfenen Souvenirs zu präsentieren. 

Außergewöhnliches war zu bestaunen, als kurzfristig riesige Strandkörbe ausgestellt wurden oder vorübergehend ein einladender Blumenladen entstand. Entdecke unsere ehemaligen Aussteller in unserer Galerie

Bilder ehemaliger Aussteller
Bilder der Location

Für Aussteller

Werde Aussteller in der Hafenbox

Du vertreibst ein Produkt, hast selbst gestaltete Werke oder einfach nur eine coole Idee, die du der Welt präsentieren möchtest? Dann könnte die Hafenbox genau der richtige Ort für dich sein, um auf dich aufmerksam zu machen.

 

Ausstellerin Nora

Schmuck von Naiona

Als Designerin, die häufig auf Kunstmärkten aktiv ist, war ich besonders begeistert vom Raumkonzept der Hafenbox. Die vorhandenen Galerieschienen und Mehrzwecktische haben mir Platz zur kreativen Entfaltung geboten und nebenbei musste ich deutlich weniger als sonst transportieren.

Ausstellerin Samira

Kunst von Samira

Die ausgefallene Location - so nah am Wasser - und das positive Feedback der zahlreichen Passanten, haben die Ausstellung meiner Bilder zu einem unvergesslichen Erlebnis für mich gemacht.

Ausstellerin Renate

Kunst von Renate

Die Empfehlung einer Künstlerin lockte mich in die Hafenbox. Seither hatte ich mehrfach die Möglichkeit dort auszustellen. Dabei lief die Kommunikation mit dem Hafenbox-Team stets locker und unkompliziert. Mein persönliches Highlight war die Durchführung einer Auftragsarbeit, die ich durch das Malen vor Ort in die Wege leiten konnte.

Es gibt noch kurzfristige Termine für Aussteller im März!

Über PopUp Store

WAS IST EIN POPUP STORE?

Wie so vieles, findet auch der Popup Store seinen Ursprung in den USA. Der Begriff setzt sich aus dem Englischen “pop up” plötzlich und unerwartet auftauchen und “store” Geschäft zusammen. Daraus resultiert die freie Übersetzung eines plötzlich auftauchenden Geschäfts.

Genau das repräsentiert die Hafenbox – eine Fläche für Künstler und Unternehmer, um vorübergehend Werke, Services oder Produkte zu präsentieren. Dabei variiert der Nutzungszeitraum von wenigen Tagen bis hin zu mehreren Wochen.

people passing closed hafenbox
Scroll to Top